Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz 41/2018 (20.11.2018)

Einsatz: FEU Groß, Sievershütten, Holstenstrasse

 

Alarmierung: 18:36Uhr

 

Lage: Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes kam in einer Wohnung

zu einem Brand. Bei eignen Löschversuchen zog sich ein Anwohner eine

Rauchgasintoxikation zu.

Er musste anschließend dem Rettungsdienst übergeben werden.

 

Maßnahmen: Da sich die Wohnung in einem Hallenkomplex befand, wurde das

Alarmstichwort von Feuer mittel auf Feuer Groß erhöht. Diverse Atemschutz-

Geräteträger waren zu Brandbekämpfung eingesetzt. Parallel wurde die Zwischendecke

und angrenzende Bereiche mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Eine weitere

Ausbreitung konnte jedoch verhindert werden.

 

Eingesetzte Kräfte: FF Oering, FF Sievershütten, FF Stuvenborn, FF Hüttblek,

FF Kisdorf, Rettungsdienst, POL

 

Einsatzende: 20:27Uhr

 

21