Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz 24/2018 (21.07.2018)

Einsatz: FEU klein, Oering, Hauptstraße

 

Alarmierung: 13:03Uhr

 

Lage: Der Bewohner eines Einfamilienhauses hat in seinem Garten ein Feuer entzündet.

Auf Grund der extremen Trockenheit und der unmittelbaren Nähe zu einem Getreidefeld

haben besorgte Nachbarn die Feuerwehr alarmiert. Das Feuer hatte sich bereits auf die

Rasenfläche ausgedehnt.

 

Maßnahmen: Der Bewohner hat schon eigene Löschversuche mit einer Gießkanne 

unternommen. Wir löschten mit Hilfe unseres Schnellangriffs den Rest ab. Die ebenfalls

mit alarmierte Wehr Seth brauchte nicht mehr einzugreifen.
 

Eingesetzte Kräfte: FF Oering, FF Seth

 

Einsatzende: 13:35Uhr

 

Wir möchten noch einmal eindringlich darauf hinweisen, das auf Grund der extremen

Trockenheit eine stark erhöhten Gefahr von Wald- und Flächenbränden besteht.

 

1