Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz 22/2018 (08.07.2018)

Einsatz: FEU MI, Oering, Lohe

 

Alarmierung: 01:39Uhr

 

Lage: Besorgte Nachbarn haben die Feuerwehr zu einer unklaren Lage in die Lohe alarmiert. Aus

einer Garage soll es zu einer Rauchentwicklung gekommen sein. Auf Grund der Schilderung des

Anrufers wurde zunächst eine Suizid mit Motorabgasen vermutet. Nach Eintreffen der Rettungskräfte

stellte sich die Lage allerdings anders da. Durch das Laufen lassen von Motorrädern auf der Terrasse

gelangten Abgase in das Wohnhaus.

 

Maßnahmen: Unter PA wurde die Wohnung abgesucht und eine weiter, schlafende Person aus der

Wohnung gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Die ebenfalls mit alarmierte FF Sievershütten

brraucht nicht mehr einzugreifen und wurde aus dem Einsatz entlassen. Zum Schluss wurde die

Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Eingesetzte Kräfte: FF Oering, FF Seth, FF Sievershütten, NEF, 2x RTW, POL

 

Einsatzende: 02:55Uhr